Schweizermeisterschaft Junioren und Schüler 2015 in Stäfa

An der Junioren Schweizermeisterschaft lief es den Kunstradfahrerinnen aus Hombrechtikon nicht optimal.

Julia und Alena Arrer zeigten Nerven und es schlichen sich immer wieder Fehler ein, welche die Punktzahlen schmälerten. Julia fehlten zur Bronzemedaille am Schluss 4 Punkte und mit dem 4. Schlussrang wurde sie von Laura Bruder überholt. Alena, welche von den eingereichten Punkten vor ihrem Start auf dem Silberplatz lag, bekundete ebenfalls Schwierigkeiten auf der Fahrfläche und fiel zuletzt hinter ihre Schwester zurück auf den 5. Schlussrang.

Kathrin Habegger zeigte bis zur letzen Minute eine sehr gute Kür, danach schlichen sich einige Unsicherheiten ein mit 99.47 Punkten und dem 7. Platz zeigte sie aber in ihrer ersten Saison nach der Pause, was alles noch in ihr steckt.

Am Sonntag, an den Meisterschaften der Schüler wäre für die Hombrechtiker eigentlich Laura Bodmer gestartet, welche sich zwei Wochen zuvor die Bänder am Fussgelenk angerissen hatte und dadurch leider auf den Start verzichten musste. Wir wünschen ihr gute Besserung.

Die Resultate findet ihr hier

Login