Am Samstag 15. Oktober fand die Elite Schweizermeisterschaft in Altdorf statt. Für die Hombrechtiker am Start war das Zweier mit Patricia Wild und Andrea Gyger.

Die Zwei Damen starteten gegen gute Konkurrenten. Immer wieder in während der Saison mussten sie sich auf dem 2. oder 3. Rang geschlagen geben. Ein gutes Resultat war nötig um sich die gewünschte Goldmedaille umhängen zu können.

Das Duo startet als letzte der Kategorie und fuhren eine saubere Kür. Am Schluss fieberte die gesamte Halle mit und als die Punktzahl 104.28 bestätigt wurde jubelten die Zwei mit ihren Trainerinnen. Der Titel Schweizermeister im 2er Kunstradfahren geht seit längerem wieder nach Hombrechtikon.

Herzliche Gratulation an Andrea und Patricia sowie an all jene, welche die zwei das ganze Jahr durch unterstützen.